Aus insgesamt 36 Mannschaften belegte die F2 des HSC mit hervorragenden Leistungen den 4. Platz beim 15. Sparkassen-Kids-Cup 2018 beim SV Hüsten 09.
Es begann am 17.12.2017 mit einer Vorrunde, welche in neun Gruppen aufgeteilt war. Jede Gruppe war mit 4 Teams besetzt. Zur Finalrunde am 07.01.2018 kamen nur die Gruppenersten sowie die drei „besten“ Gruppenzweiten weiter.

Turnier F2 01

Es war eine Erfahrung, die die Jungs der F2 so schnell nicht vergessen werden. Nach dem ersten Spiel in der Vorrunde sah es nicht so aus, als wenn man weit kommen würde. Die Mannschaft wirke „verschlafen“, obwohl die Rahmenbedingungen stimmten.

Aber dann ging ein „Ruck“ durch das Team. Es wurde wortwörtlich „gefightet“ und es wurde ein toller Fußball gespielt. Alle Eltern und Freunde fieberten mit und feuerten entscheidend die Jungs an. Im letzten Spiel entschied sich der Einzug in die Finalrunde, welcher beachtlich war.

Die Finalrunde fand am 07.01.2018 am selben Ort statt. Jedoch begann das Turnier mit sehr viel Entertainment und großartiger Mannschaftsvorstellung. Alle teilnehmenden Kinder der noch übrig gebliebenen zwölf Mannschaften genossen diesen ersten Teil der Endrunde.

Fußballerisch setzten die Jungs vom HSC tatsächlich noch einen drauf. Mit insgesamt zwei Unentschieden und einem Sieg, kam man in die Zwischenrunde und es entwickelte sich eine ganz tolle Atmosphäre im Team. Die noch übrig gebliebenen Gegner waren sehr leistungsstarke Mannschaften.

Nun stand das Spiel gegen Hombruch SV 1, einer der Turnierfavoriten, an. Es wurde mehr als gekämpft und alles versucht, dieses Spiel zu gewinnen. Denn nur ein Sieg würde den Einzug ins Halbfinale bedeuten. Gegen diesen starken Gegner kam am Ende ein mehr als verdientes Unentschieden heraus.

So wurde zwar leider das i-Tüpfelchen nicht gesetzt, dennoch mit Engagement der Eltern und der Leidenschaft des Trainers, wurde das Spiel um Platz drei erreicht. Während des letzten Spiels gegen Hombruch 2 musste leider festgestellt werden, dass die vorherigen starken Leistungen ihren Tribut forderten. Zu der fehlenden Kondition und Kraft der Jungs, führte der Gegner zeitweise sehr hart und regelwidrig die Zweikämpfe. Am Ende des Spiels hieß es 2:0 für Hombruch.

Dieses letzte Spiel schmälert jedoch in keiner Weise die herausragende Leistung eines wahnsinnig tollen und ereignisreichen Turniers. Alle Beteiligten der F2 gewannen an Erfahrung und hatten viel Spaß.

Turnier F2 02

Natürlich gab es auch einen Pokal, ein weiteres stolzes Schmuckstück der F2!


Vereinskollektion

Trainerteam

Trainer
Mattäus Wojtaschyk
+49 1523 4272229

Co-Trainer
Lucas Kaldenbach

Co-Trainer
Christian Abbel

Betreuer
Torsten Lüthje
+49 151 23468214

  • ELGreco.jpg
  • SWU.jpg