Vierte nicht im Tritt: Daheim 1:3 unterlegen

Kreisliga B2 Unna-Hamm: Königsborner SV II - Holzwickeder SC III 0:2 (0:1). Die dritte Mannschaft des HSC ist durch den 2:0-Sieg beim Königsborner SV an den Gastgebern vorbeigezogen und liegt nun auf Platz 5. Entscheidender Mann beim Erfolg im Unnaer Norden war Mohammed Boulakhuf, der in der 36. und 77. Minute beide Treffer für die Schützlinge von Sebastian Schmidt erzielte.
HSC III: Czirpka - Brückhändler, Kalthoff, Krämer, Wrodarczyk, Werth, Yagli (46. Mecklenbräucker), Gallo, Schwarzer, Brune (85. Winkler), Boulakhuf.
Kreisliga D2 Unna-Hamm: Holzwickeder SC IV - Kamener SC III 1:3 (1:2). Die vierte Mannschaft des HSC läuft derzeit ihrer Form hnterher und ist nun schon seit fünf Spieltagen sieglos. Im Hinspiel gegen Kamen glich Christopher Witteborn in der 30. Minute zwar die Gästeführung aus der 11. Minute aus, aber in der 44. und 81. Minute trafen die Kamener zum Zwei-Tore-Vorsprung und verteidigten ihn bis zum Schluss.
HSC IV: Kneißig - Wagner, Grimm, Knauf, Sandkuhl (67. Zeller), Lichtenthäler, Wüllner, Kaba, Witteborn (88. Rusi), Krüger (44. Mohammad Al Thalgi, Hohnschop.

Vereinskollektion

Trainerteam

Trainer
Karl-Heinz Schuricht

Betreuer
Christoph Heim