Oberliga Westfalen

Eine schwere Aufgabe steht dem HSC am Sonntag bevor.
Im Auswärtsspiel tritt man bei der Westfalia in Herne an.
Der aktuell Tabellenzwölfte hatte eine durch Verletzungen geprägte
Hinrunde zu bestreiten. Dort war man lange auf den Abstiegsrängen, doch
Insider wussten, dass die Rückrunde wohl anders verläuft - und das tut sie.
Im Jahr 2019 hat die Westfalia noch keine Niederlage einstecken müssen,
Leistungsträger sind zurück und werten die Qualität und Konkurrenz auf.
So kam Herne mit Trainer Knappmann langsam ins Fahrwasser und ist nun
eine Mannschaft die ,,Spielerisch noch mal besser als unser Gegner letzte Woche"
so HSC Trainer Axel Schmeing, der den Gegner kennt. Beim HSC wird Dominik Hanemann fehlen,
der seine Sperre wegen der roten Karte aus dem ASC-Spiel absitzen muss. Daher wird der Trainer
rotieren. Der HSC benötigt einen guten Start, um gegen Herne etwas Zählbares mitzunehmen.
Die Spiele sind meist spannend und emotional geführt am Stadion Schloss Strünkede.
Auf Unterstützung vieler Holzwickeder setzt die Mannschaft, Anstoß ist um 15.15 Uhr
Westring 260, 44629 Herne

Kontakt

Holzwickeder Sport Club e.V.

Postfach 1106
59439 Holzwickede

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DER HSC SUCHT DICH !!!

 

Kommt zum Probetraining jetzt !!!

Bringt bitte diese

Erlaubnis zum Probetraining mit !

Willkommen beim HSC...