Nachdem am Freitag, dem 13.03.2020 schon der Trainings- und Spielbetrieb im gesamten FLVW Gebiet auf Grund der Coronakrise eingestellt wurde, hat der Jugendvorstand des Holzwickeder Sport Clubs in einer Telefonkonferenz beschlossen, die für den 27.03.2020 geplante Jugendversammlung zu verschieben. Ein neuer Termin konnte, wegen der Aktualität der Ereignisse, noch nicht festgelegt werden.

Sobald die Behörden das Versammlungsverbot aufgehoben haben, werden wir frühzeitig einen neuen Termin bekannt geben.

"Ich appelliere auch an alle Spieler und Eltern sich in Geduld zu üben und sich nicht privat in Kleingruppen zum Fussball oder anderen Ativitäten zu verabreden. Wir müssen alle in dieser Zeit unsere direkten Sozialkontakte drastisch einschränken. Gleichzeitig gilt es aber, auf die Mitmenschen - vor allem aus den Risikogruppen - acht zu geben, um evtl. Hilfe und Unterstützung anbieten zu können. Vielleicht können wir in einigen Monaten sagen, dass diese Pandemie die Gesellschaft wieder zueinander gebracht hat", so Jugendleiter Frank Spiekermann am Dienstagmittag.