Die B2 trat an ihrem vorletzten Spieltag als Tabellenzweiter beim Tabellendritten, der SG Bockum-Hövel an und wollte den Auftstiegsplatz zur Kreisliga A verteidigen.

Das Spiel begann wie ein Topspiel gleich auf gutem Niveau und mit einigen Chancen für die Mannschaft des HSC, die leider in letzter Konsequenz nicht genutzt wurden.

Die in der aktuellen Saison neu zusammen gestellte B2-Jugend des HSC unter dem neuen Trainerduo Knauf / Schwaning erringt im letzten Saisonspiel des Jahres die Tabellenführung in der Kreisliga B und belohnt sich damit für eine gute Hinrunde.
Zu Beginn dieser Hinrunde allerding stotterte der Motor der B2 noch etwas, und es gab im ersten Spiel eine Niederlage gegen PSV Bork und ein  unglückliches  Unentschieden gegen den SuS Kaiserau, als man in der Schlußminute einen Elfmeter zum 2:2 gegen sich bekam, dieser wurde dann auch noch erst im Nachschuss vollendet. Danach gab es aber für die junge Elf kein Halten mehr, und alle Spiele wurden fast durchgängig souverän gewonnen, was auch dadurch untermauert wird, dass das Team mit 40 Toren die treffsicherste Mannschaft ist. Aktuell steht die B2 des HSC somit mit zwei Punkten Vorsprung vor dem SuS Kaiserau und drei Punkten vor der SG Bockum-Hövel, welche allerdings auch ein Spiel weniger absolviert haben.
Eben gegen diese SG Bockum-Hövel steht dann auch am Freitag, 23.02.2018, dann das nächste Spitzenspiel als Nachholspiel an, da gilt es dann die Hinrunde erfolgreich abzuschließen. Für dieses Spiel sind natürlich alle eingeladen, die Mannschaft gebührend anzufeuern.

Seite 1 von 2

Vereinskollektion

Trainerteam

Trainer
Björn Knauf
+49 1520 4492319

Co-Trainer
Markus Schwaning
+49 160 7075063