• Banner.JPG
  • Banner1.png
  • Banner4.png
  • Banner5.png
  • Banner6.png
  • Banner80.png
  • Banner98.png
  • Banner99.png

Es sollte ein schöner Abschluss mit einer kleinen Feier nach dem Spiel sein, allerdings meldete sich eine Stunde vor Anstoß der Gegner, die B-Jugend der JSG Unna/Billmerich, und verkündete, dass sie nur 6 Spieler zur Verfügung hätten.

2018 06 03 B2 Aufstieg 2017 2018

lte

Somit konnten die Feierlichkeiten direkt beginnen, denn damit war durch die 2:0 Wertung zugunsten des HSC’s der zweite Tabellenplatz gesichert und somit auch der „Aufstieg“ in die Kreisliga A.

Vor dem Match war die Situation so, dass man gegen den Tabellenletzten und feststehenden Absteiger gewinnen musste weil die auf Platz drei stehenden Heerener nur einen Punkt Abstand hatten.

Der Nichtantritt trübte aber nur kurz die Freude über das Erreichte und so entschlossen sich die Spieler noch zu einem Trainingsspiel mit anschließendem Beisammensein mit Grillwürstchen und Kaltgetränken.

Die B2 schließt damit punktgleich mit der B2 des SuS Kaiserau ab, beide Mannschaften erreichten 42 Punkte, nur der SuS erzielte mehr Tore und gewannen auch den direkten Vergleich.

Über die Saison gesehen konnten eigentlich nur der SuS Kaiserau, der PSV Bork und teilweise der BSV Heeren den HSClern Paroli bieten, dabei konnte man gegen Kaiserau und Bork nur ein Unentschieden und eine Niederlage verbuchen. Der einzige dann noch hinzunehmende Punktverlust war das Unentschieden im Rückspiel gegen den BSV Heeren.

Alle anderen Begegnungen wurden gewonnen und somit verdient der Aufstieg erreicht, auch wenn einige die Mannschaft vor der Saison nicht zum Favoritenkreis zählte. Aber dies widerlegte die Truppe von Björn Knauf und Markus Schwaning, die beide erst kurz vor Saisonbeginn die Truppe übernommen hatten, da der eingeplante Trainer kurz vor Saisonstart abgesprungen war.

Sicherlich ein Grund für den Aufstieg war auch die Abwehrleistung, was auch daran zu erkennen ist, dass man die geringste Anzahl an Gegentoren in der gesamten Liga vorzuweisen hat.

Nun wird noch weiter trainiert wo auch gerne interessierte Spieler der Jahrgänge 2002/2003 willkommen sind, die in der nächsten Saison für den Aufsteiger spielen möchten.

Vereinskollektion 2019/20

Trainerteam

Trainer
Thomas Ostermann
+49 1522 8966855

Trainer
Dennis Graca
+4915732577103

Teamkalender B2

  • Hoffmann.jpg