Kreisliga B2 Unna-Hamm: HSC III - GS Cappenberg II 1:2 (1:2). Nach zwei Siegen hintereinander musste die 3. Mannschaft des HSC wieder eine Niederlage einstecken - eine allerdings unglückliche. Denn nachdem Niklas Boyke die Schmidt-Schützlinge per Elfmeter in der 28. Minute gegen den Tabellendritten aus Cappenberg in Führung gebracht hatte, waren sie wohl schon zu früh mit ihren Gedanken in der Halbzeitpause. Jedenfalls schlug Cappenberg in der 41. und 44. Minute zweimal zu und verteidigte diesen 2:1-Vorsprung in der zweiten Halbzeit vielseitig und aus Holzwickeder Sicht leider auch erfolgreich.
HSC III: Czirpka - Brückhändler, Krämer, Issner, Werth, Janowczyk (74. Harbig), Heiß, Kruse (82. Mecklenbräucker), Boyke, Kleff, Schwarzer (78. Rosenbaum).
Kreisliga D2 Unna-Hamm: SuS Rünthe III - HSC IV 2:2 (1:2). Einen unnötigen Punktverlust leistete sich die HSC-Vierte beim Auswärtsspiel in Rünthe. Denn die Truppe von "Kalla" Schuricht führte früh durch Tore von Mohammad Al Thalgi (6.) und Nico Lichtenthäler (10.) mit 2:0 und schien alles im Griff zu haben. Doch Rünthe kam drei Minuten vor der Pause zum Anschlusstreffer und zehn Minuten vor Spielende sogar noch zum Gleichstand.
HSV IV: Kneißig - Grimm, Marks (60. Schubert), Lichtenthäler, Wüllner, Knauf, Kaba, Witteborn, Hein (46. Roth), Mohammad al Thalgi (75. Dördrechter), Hohnschop.

 

Vereinskollektion 2019/20

Trainerteam

Trainer
Georgios Kipreos
+49 173 2757118