Ein besonderes Ereignis steht bevor: Borussia Dortmund, Bundesligist und Champions-League-Teilnehmer, bestreitet am Montag, dem 8. Juli, sein erstes Testspiel der neuen Saison 2024/25 im Montanhydraulik-Stadion in Holzwickede. Das Schöne daran ist, dass jeder fußballbegeisterte Spieler die Chance hat, gegen die Schwarz-Gelben anzutreten. Voraussetzung ist, männlich und volljährig zu sein, einen aktiven Spielerpass zu besitzen und in einer Spielklasse von der Kreisliga A bis zur Oberliga anzutreten.

Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten. Zunächst ist eine schriftliche Bewerbung über den folgenden Link erforderlich: dew21.de/traumspiel. Bei erfolgreicher schriftlicher Bewerbung folgt die Einladung zu drei intensiven Sichtungstrainings, bei denen die Spieler ihr Können unter Beweis stellen können. Diese Trainingseinheiten bieten die Möglichkeit, Talent zu zeigen und die Aufmerksamkeit der Jury zu erlangen, die aus erfahrenen Trainern, Fußballexperten, Media-Partnern von DEW21 und BVB-Scouts besteht. Gesucht werden nicht nur fußballerische Fähigkeiten, sondern auch Teamgeist und Leidenschaft.

Das erste Sichtungstraining ist bereits terminiert und findet am Sonntag, dem 26. Mai, an der BVB Evonik Fußballakademie statt. Die weiteren Sichtungstrainings sind voraussichtlich für den 15. und 16. Juni geplant. Diejenigen, die sich im Sichtungstraining bewähren, werden zu zwei Mannschaftstrainings eingeladen, die am 22./23. Juni oder am 29./30. Juni stattfinden. Spieler, die auch hier überzeugen, haben die Chance, am 8. Juli im Montanhydraulik-Stadion in Holzwickede gegen den BVB anzutreten.